Neustart
Allgemein

Aller (Neu)anfang ist schwer.

Puhh…was war das für ein Jahr! Mal ehrlich, habt ihr sowas schon erlebt? Also, ich definitiv nicht. Job weg, Eltern Corona und eine Sinnkrise jagte die nächste. Nein, so hatte ich mir das Jahr 2020 echt nicht vorgestellt. Aber bei aller Jammerei, hatte die Zeit des Stillstands und der Einkehr auch was Gutes. Zeit, sich …

Allgemein

Kopfkino in der S-Bahn.

Vor kurzem ist mir wieder eine sehr lustige Begegnung in der S-Bahn eingefallen, die mir Anfang des Jahres (also vor Corona und Maskenpflicht) passiert ist. Diese Geschichte gehört definitiv in meinen Blog. Sie ist etwas zum Schmunzeln und zum Nachdenken 😉 Es war ein kalter Montagmorgen im Februar. Es war natürlich wie immer viel zu …

Corona

Systemrelevant. Mein Unwort des Jahres.

Dieser Beitrag ist all denen gewidmet, die offiziell als nicht Systemrelevant gelten und die trotz aller Hürden (politisch, rechtlich, gesellschaftlich, wirtschaftlich) unermüdlich für Ihresgleichen und deren Rechte in unserer Gesellschaft einstehen und kämpfen. Ihr seid großartig und verdient (meinen, unser aller) höchsten Respekt! Ich möchte etwas zu diesem Thema sagen, weil ich jemand bin, der …

Allgemein

42. Der Sinn des Seins?

Es ist soweit. 2020 ist nicht nur das Jahr mit Corona, sondern auch das Jahr, in dem ich 42 geworden bin. Da ich grundsätzlich optimistisch eingestellt bin, versuche ich auch dieser Zahl etwas Gutes abzugewinnen. 42. Wer will schon so alt sein? 20 klang sexy. 30 klang seriös. 40 klang auch noch ok, weil Frauen …

Corona

No sex in the city.

Nein, das wird kein lustiger Beitrag, auch wenn der Titel vielleicht etwas anderes verspricht. Corona sei Dank (oder auch nicht), hat z.B. das älteste Gewerbe der Welt gerade geschlossen. Zumindest offiziell und mit durchaus Einfluss auf das öffentliche Leben. Zumindest dort, wo ich es erlebe. Ich sehe jeden Tag auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle …

Über mich

C’est moi.

Nein, ich bin keine Französin. Klingt nur besser. Charmanter, femininer, netter. So wie eine Frau eben klingen möchte. Meistens jedenfalls:-) Miriam, das bin ich. Ich bin eine Frau mittleren Alters (Ach herrje, sagt man das ab 40 jetzt so?). Ich lebe eher im ländlichen Bereich, arbeite mitten in der Stadt (in der Mitte Deutschlands) und …

Follow Me!